Home > News > Newsmeldung

Blechbläser gehören zum guten Ton

  Essen-Werden vom 28.03.2012

Zu einer großen Benefiz-Gala lädt der Lions Club Essen Werethina am Freitag, 13. April, ab 19.30 Uhr in die Neue Aula der Folkwang Universität der Künste ein.

Unter dem Motto „Faszination Blechbläser" werden Professoren, Preisträger und auch Meisterschüler der Folkwang Universität der Künste gemeinsam ein äußerst abwechslungsreiches, vielfältiges und unterhaltsames Programm gestalten.

Mit dabei sind an diesem Abend u.a. der Posaunist Prof. Christopher Houlding, der Hornist Prof. Frank Lloyd und Prof. Ansgar Striepens, Leiter der Big Band.

Im Anschluss findet eine Soiree in den Räumen der Neuen Aula der Folkwang Universität der Künste statt.

Schon immer gehört der warme Goldklang der Blechbläser zum guten Ton der Folkwang Universität der Künste.

Frank Lloyd, Professor an der Folkwang UniversitätDer internationale Ruf der Hornklasse wurde durch den legendären Kettwiger Professor Hermann Baumann begründet und durch seinen Nachfolger Professor Frank Lloyd, einem der weltweit führenden Hornisten, dann weiter ausgebaut.

Christopher Houlding, Professor an der Folkwang UniversitätGleichermaßen in der besten britischen Blechbläser-tradition verwurzelt ist sein Kollege Professor Christopher Houlding, der auf seinem Instrument, der Posaune, ebensolches internationales Renommee besitzt. Die beiden Weltstars werden im Lions-Benefizkonzert solo, aber auch gemeinsam auftreten. Außerdem werden Ensembles ihrer herausragenden Studierenden zu hören sein, wobei ein weiter Spannungsbogen von festlicher Barockmusik bis zu Klängen des 20. Jahrhunderts reichen wird.

Den zweiten Teil des Konzertes wird dann das Folkwang Jazz Orchester gestalten. Diese Bigband hat sich in den vergangenen Jahren unter ihrem Leiter Prof. Ansgar Striepens fulminant entwickelt. Er ist Jazzposaunist, Komponist und Dirigent und hat zum Beispiel als Leiter der WDR Bigband sensationelle Erfolge gefeiert.

Wie in den vergangenen Jahren verspricht das Lions Galakonzert wieder ein spannendes, vielfältiges und mitreißendes Erlebnis.

Der Kartenvorverkauf für diese Benefizgala hat begonnen. Karten zum Preis von 20 Euro gibt es für das Konzert und zum Preis von 10 Euro für das Soiree-Büfett mit verschiedenen Speisen (Hotel Gastgeb). Sie sind erhältlich bei den Vorverkaufsstellen der Theater- und Philharmonie Essen (0201/8122-200), im Folkwang-Shop (0201/4903231), sowie an derAbendkasse ab 18.30 Uhr.

Mit dem Erlös der Veranstaltung werden drei Studierende der Essener Folkwang Universität der Künste für zwei Semester mit einem Stipendium gefördert. Der Förderpreis des Lions Club Essen-Werethina wurde erstmals für das Studienjahr 2008 vergeben.

Die Internationalität der Studierenden der Folkwang Universität der Künste ist ein Abbild des weltumspannenden wirtschaftlichen und kulturellen Austauschs.

Der Lions Club Essen-Werethina leistet mit diesem Förderpreis auch einen Beitrag zur Unterstützung von deutschen und ausländischen Studierenden der Hochschule, die eine deutliche Spitzenbegabung erkennen lassen und bedürftig oder sozial benachteiligt sind.


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
16:05:17 28.03.2012