Die Grundlagen unserer Aktivitäten

Der Leitspruch aller Lions lautet „We serve“. Er soll zum Ausdruck bringen, dass die Mitglieder sich für andere Menschen einsetzen, ihnen durch persönliches Engagement helfen und sie unterstützen. In diesem Sinne widmen sich die internationalen Lions mildtätigen und sozialen, wissenschaftlichen und kulturellen Aufgaben. Dabei hat der Lions-Club Essen-Werethina eigene Grundsätze für sein Engagement – den sogenannten „Activities“ – erarbeitet. Diese Grundsätze werden regelmäßig diskutiert und aktualisiert. Sie lassen sich wie folgt zusammenfassen:
  • Der Lions-Club Essen-Werethina unterstützt in besonderer Weise Bedürftige in der Stadt Essen und der Region. Der Schwerpunkt der Projekte gilt Kindern und Jugendlichen, in den letzten Jahren vermehrt auch älteren Menschen.
  • Der Lions-Club Essen-Werethina hilft und lindert die Not in anderen Ländern und legt Wert darauf, den Erfolg entsprechender Aktivitäten beobachten zu können.
  • Der Lions-Club Essen-Werethina gibt Initialzündungen dort, wo staatliche oder kirchliche Hilfen nicht ausreichen oder die private Initiative des Clubs die Voraussetzung für weitere Hilfen schafft.
Die Activities sollen darüber hinaus durch das persönliche Engagement den Zusammenhalt und die Freundschaft der Clubmitglieder fördern. Dazu trägt insbesondere bei, dass die Clubmitglieder neben Service- und Beschaffungsaktivitäten jährlich stets gemeinsam mehr als 1.000 Arbeitsstunden für Aktivitäten des Clubs erbringen.
Der Lions-Club Essen-Werethina hat in den 50 Jahren seines Bestehens für mildtätige und soziale, wissenschaftliche und kulturelle Zwecke Geld- und Sachspenden von über 1,2 Mio  €  aufgebracht.
Es erfüllt uns mit Freude, wenn wir bei der Übergabe von Spenden, bei der Durchführung von durch uns geförderten Aktivitäten und beim persönlichen Einsatz in sozialen und kulturellen Projekten erkennen, dass unsere Hilfen und Unterstützungen Not lindern und Bedürftigen helfen konnten.