LC Essen-Werethina Beitrag

Grundsätze des Lions Clubs Essen – Werethina bei seiner Activity

Satzungszweck des Lions Clubs Essen-Werethina ist der Dienst an der Gesellschaft durch Engagement und Maßnahmen (Activities) des Clubs. Sein Leitwort ist „wir dienen“ bzw. „we serve“.

Der Lions Club Essen – Werethina hat sich in Anlehnung an die Grundsätze der internationalen Vereinigung der Lions Clubs eigene Maßstäbe für seine Activity gegeben:

  • Werethina fördert das Gemeinwohl, unterstützt Bedürftige und fördert Benachteiligte in der eigenen Stadt und Region.
  • Werethina tritt für die Vertiefung des Verständnisses zwischen den Völkern ein und lindert die Not in anderen Ländern, sofern der Erfolg der Unterstützung von Werethina beobachtet werden kann.
  • Werethina gibt Initialzündungen dort, wo staatliche oder kirchliche Hilfen beschränkt sind oder die private Initiative die Voraussetzung für andere Hilfen schafft.
  • Ein Schwerpunkt liegt in der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, die diese Hilfe besonders benötigen (Mißhandlung, Behinderung, soziale Not, Integration etc.).
  • Weitere Schwerpunkte sind die Bildung einschließlich der Förderung von besonders Begabten (z.B. Stipendien) sowie Hilfen für Ältere (z.B. Hospizwesen).
  • Werethina übernimmt in der Regel keine laufenden Kosten, sondern beschränkt sich auf abgegrenzte Zahlungen ohne weitere Bindungen für die Zukunft (z.B. Investitionen ohne Folgekosten).
  • Es können auch Zuschüsse für den laufenden Betrieb an Kindergärten, Schulen, Pflegeheimen, Obdachlosenheime, Suppenküchengegeben werden, ohne Werethina auf Dauer zu binden. Voraussetzung ist die Kontrolle der finanziellen Mittel durch unsere Mitglieder.
  • Mit eigenen Projekten wirbt Werethina Geld ein und sichert Quellen für die Finanzierung.
  • Werethina will durch die Bündelung der Spenden seiner Mitglieder die Hilfe überproportional vergrößern.
  • Der Einsatz für die Activity soll den Zusammenhalt der Mitglieder des Lions Clubs positiv beeinflussen.