Der Lion

Der Lion Mai 2011 - Performance der jungen Talente

Als ein sichtbares Zeichen für sein kulturelles Engagement setzte der LC Essen-Werethina mit einem eindrucksvollen Gala-Konzert in der großen Aula der Folkwang Universität in Essen erneut Maßstäbe. Über 300 begeisterte Gäste erlebten einen rasanten Querschnitt über den hohen Ausbildungsstand der renommierten Schule, aus der Stars wie Pina Bausch, Siegfried Jerusalem (Tenor), Torsten Kerl (Tenor), Maria Kliegel (Superstar unter den internationalen Cellistinnen), Diether Krebs (Schauspieler), Martin Lindow („Der Fahnder“) u. v. a. hervorgegangen sind. Der Lions Club nahm das Konzert zum Anlass, auf seine schon traditionelle Förderung hochbegabter Musik-Studenten der Universität hinzuweisen.

In den letzten Jahren konnten sechs hervorragende Studenten mit einem Förderpreis ausgezeichnet werden. Das Stipendium beträgt 2.400 Euro. In diesem Jahr fiel die Auswahl auf Gabriela Eftimova (Klavier) und Pei Liu (Violine). Der Galaabend selbst entwickelte sich zu einem grandiosen Feuerwerk: Es war eine hochkarätige Talent-Show und gleichzeitig der Beweis dafür, dass die Folkwang-Universität im Ruhrgebiet immer noch zu den besten „Schmieden“ in Europa zählt. Internationaler können Professoren und Studenten nicht sein! Vom Liedgesang, über Oper, Operette und Musical reichte der bunte
Reigen, den die Studierenden servierten – zur Begeisterung eines sehr sachkundigen Publikums und des veranstaltenden Lions Clubs. Chef-Organisator LF Dr. Jürgen Welter: „Dieser Abend hat wieder einmal eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig es ist, junge Talente zu fördern.“